Snow

Wenn Deutsch lernen das Leben verändert


February 26, 2021    VFS

 

Jeden Monat drängen eine Million Arbeitssuchende auf den Arbeitsmarkt in Indien, die Konkurrenz unter ihnen ist groß. Gerade bei Schulabsolventinnen und -absolventen aus ländlichen Regionen in Indien ist die Arbeitslosenquote nach wie vor sehr hoch. Denn im Vergleich zu ihren Mitbewerberinnen und Mitbewerbern aus den Städten fehlen ihnen adäquate Fremdsprachen- und Computer-Kenntnisse sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten. Die meisten öffentlichen Hochschulen in ländlichen Regionen bieten keine Kurse in diesen Bereichen an.

Deswegen hat die Vicente Ferrer Stiftung vier Fachschulen errichtet, damit junge Menschen aus ländlichen Regionen besser für den Berufseinstieg ausgebildet werden und eine Perspektive für die Zukunft erhalten. An den Fachschulen werden halb- und ganzjährige Kurse angeboten, in denen die Fachschülerinnen und -schüler ihre Englischkenntnisse vertiefen oder eine neue Sprache erlernen können und an Computerkursen sowie Bewerbungstrainings teilnehmen.

Eine dieser Fachschülerinnen war Parimi. Die junge Frau hat einen Bachelor in Statistik und Informatik. Nach ihrem Abschluss hatte Parimi jedoch keine Vorstellung davon, was sie einmal machen wollte und keine Zukunftsperspektive. Dann erhielt sie die Gelegenheit an einer der Fachschulen der Stiftung Deutsch als neue Fremdsprache zu lernen. Heute arbeitet Parimi als Zahlungsabwicklungs-Analystin bei einer  großen deutschen Bank in Bangalore, Indien. Parimi ist sehr glücklich, dass sie die Möglichkeit erhalten hat, Deutsch zu lernen und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt dadurch zu verbessern. Heute ist sie so in der Lage, ihre Mutter finanziell zu unterstützen, die nach dem Tod des Vaters ansonsten auf sich allein gestellt gewesen wäre. Parimis großer Traum ist es, irgendwann einmal nach Deutschland zu reisen und dort für zwei Jahre zu arbeiten.

Wir wünschen Parimi alles Gute für die Zukunft und würden uns freuen, wenn wir uns eines Tages in Deutschland treffen würden.

 

Interview und Text: Vicente Ferrer Stiftung Deutschland



 




Wir arbeiten daran, die Lebensqualität
für alle zu verbessern

Alleine können wir das nicht schaffen,
aber gemeinsam sind wir erfolgreich.

© RDT