Snow
Home > Patenschaften für Kinder

Eine Patenschaft in Indien übernehmen und Armut bekämpfen

       

Snow

 Eine Patenschaft in Indien übernehmen und Armut bekämpfen

       

Eine Patenschaft für ein Kind in Indien übernehmen und den Kreislauf der Armut durchbrechen

 

In den armen, ländlichen Regionen Indiens können viele Kinder ihre Schulbildung nicht beenden. Sie müssen frühzeitig anfangen zu arbeiten, um die Eltern finanziell zu unterstützen. Mädchen werden teilweise noch mit Beginn der Pubertät verheiratet, da die Eltern die Verantwortung für ihre Töchter früh abgeben möchten, um ihre finanzielle Belastung zu verringern. Den armen Familien fehlt es am Allernötigsten: ausreichend Nahrung, sauberes Wasser, Gesundheitsversorgung. Besonders schwierig ist die Situation für Kinder mit Behinderung. Sie erleben Diskriminierung und Stigmatisierung und ihre Familien sind häufig mit ihrer Förderung überfordert.

Die Vicente Ferrer Stiftung unterstützt alle Kinder, unabhängig von einer vorhandenen Behinderung. Mit einer Patenschaft für ein Kind schenken Sie dem Kind die Chance auf eine bessere Zukunft. Das Kind wird gut versorgt, kann seine Schulausbildung abschließen und erhält eine adäquate Gesundheitsversorgung. Sie unterstützen sowohl das Patenkind als auch seine Familie und die Gemeinschaft. Das gesamte Dorf profitiert von Ihrer Unterstützung. Ein Teil ihres monatlichen Beitrags wird für verschiedene Programme zur Verbesserung der ländlichen Entwicklung und der Lebensbedingungen der Gemeinschaften verwendet.

Galerie – Mit einer Patenschaft Armut bekämpfen

Eine Patenschaft für ein Kind in Indien übernehmen und Armut bekämpfen.
Wir unterstützen alle Kinder, mit und ohne Behinderung.
Über eine Patenschaft erhalten Mädchen und Jungen im ländlichen Indien Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung. Ihre Unterstützung ist entscheidend, um diesen Zugang sicherzustellen. Ihr Beitrag fließt in einen Fonds, von dem das Kind, seine Familie sowie die Gemeinschaft profitieren. Kinder mit Behinderung erhalten zusätzliche Leistungen, wie z.B. Gehhilfen, Prothesen, Physiotherapie etc. Patenschaften unterstützen die gesamte Gemeinschaft des Kindes, denn Entwicklung kann nicht isoliert betrachtet werden und nur über die Stärkung aller Beteiligten ist Transformation möglich.

Mehr Informationen zu einer Patenschaft für ein Kind in Indien >

So profitiert Ihr Patenkind in Indien

Schulmaterialien


Die Patenkinder erhalten jährlich Schulmaterial, wie Hefte, Lineal und Geodreieck sowie Bleistifte etc.

Gesundheitsversorgung


Patenkinder erhalten eine kostenlose medizinsche Versorgung in den Krankenhäusern der Vicente Ferrer Stiftung.

Bildung


Das Patenkind wird bei der Schulbildung und Ausbildung unterstützt.

Ihre Patenschaft für ein Kind in Indien im Überblick:

  • Mit nur 25 € im Monat unterstützen Sie Ihr Patenkind und seine ganze Gemeinde.
  • Zu Beginn der Patenschaft erhalten Sie Unterlagen mit Fotos Ihres Patenkindes und seiner Familie sowie Informationen über ihre Situation und das Land.
  • Sie erhalten jährlich aktuelle Fotos und Informationen von Ihrem Patenkind und über Projekte im Umfeld der Familie.
  • Sie können Ihrem Patenkind Briefe schreiben und es besuchen.
  • Sie erhalten jährlich eine Spendenbescheinigung.
  • Ihre Patenschaft ist jederzeit kündbar und kann steuerlich geltend gemacht werden.

Unser Wirken in Indien

Unser Wirken in Indien

Weitere Informationen zum Download

Patenschaften – Kindern eine
Chance auf ein besseres Leben geben
Download

Eine Patenschaft in Indien übernehmen und den Kreislauf der Armut durchbrechen – FAQ

Mit einer Kinderpatenschaft gehen Sie eine sehr persönliche Art der Spende ein. Ihr soziales Engagement bekommt ein Gesicht. Alle Kinder, ob mit oder ohne Behinderung, erhalten durch Ihr soziales Engagement die Chance auf eine bessere Zukunft. Und dass Ihre Spende ankommt und Erfolg bewirkt, sehen Sie an den regelmäßigen Briefen und Bildern Ihres Patenkindes. Eine Patenschaft gibt Ihnen einen Einblick in andere Kulturen und Lebensweisen. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Patenkind, seine Familie und unsere Projekte vor Ort zu besuchen..

Zu Beginn der Patenschaft erhalten Sie ein Foto Ihres Patenkindes sowie Informationen über seine Familie, die Heimatregion und seine Lebenssituation. Zweimal im Jahr schicken wir Ihnen ein gemaltes Bild oder einen Brief Ihres Patenkindes. Alle drei Jahre schicken wir Ihnen ein aktuelles Foto Ihres Patenkindes. Sie erhalten mehrmals jährlich den Newsletter der Vicente Ferrer Stiftung mit Informationen zu unserer Arbeit und den Erfolgen der Projekte.

Nein, Ihre Hilfe kommt der gesamten Familie und der Dorfgemeinschaft zu Gute. Ein Teil Ihres monatlicher Beitrags geht in einen Fonds, der für die gesamte Gemeinschaft eingesetzt wird. Die Lebensbedingungen des Kindes können sich nur verändern, wenn sich die Lebensverhältnisse in der Gemeinschaft verändern. Die Vicente Ferrer Stiftung verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz der ländlichen Entwicklung, damit Entwicklung nachhaltig und dauerhaft ist. Ihr Patenkind ist Teil der Gemeinschaft.

Die Vicente Ferrer Stiftung arbeitet in den Bundesstaaten Andhra Pradesh und Telangana im Südosten Indiens. Seit 50 Jahren führt die Stiftung Entwicklungsprogramme in dieser Region durch und unterstützt die am stärksten benachteiligten Menschen.

Nein, Sie können die Patenschaft jederzeit zum Ende des Monats kündigen

Ja, Sie können Ihr Patenkind, seine Familie und die Projekte der Vicente Ferrer Stiftung vor Ort in Indien besuchen. Die Kommunikation läuft über die Stiftung in Deutschland. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse an einem Besuch haben.

Nein. Da keine rechtliche Beziehung zwischen Ihnen und dem Kind besteht, können Minderjährige nicht ohne Weiteres alleine ins Ausland reisen. Sicherlich wäre der Besuch in einer fremden Kultur für Ihr Patenkind auch eine sehr große emotionale Herausforderung. Gerne können Sie Ihr Patenkind aber vor Ort besuchen.

Ja, das ist möglich. Wir empfehlen, Ihrem Patenkind einfache Sachen zu schicken, wie z.B. Schulsachen, Ballons, Puzzle, einfaches Spielzeug usw. Das Geschenk schicken Sie bitte an die Vicente Ferrer Stiftung in Anantapur und wir bringen dem Patenkind Ihr Geschenk. Sie erhalten im Anschluss von Ihrem Patenkind einen Brief.

Eine Patenschaft für ein Kind in Indien übernehmen und den Kreislauf der Armut durchbrechen